Promotionsvorbereitungskurs im Sommersemester 2019

 

Der Promotionsvorbereitungskurs findet von April bis September 2019 an der EUFH in Rostock statt. Eine Anmeldung ist – sofern Sie nicht bereits an der Summer School 2018 teilgenommen haben – ausschließlich über die Teilnahme an der Winter School 2019 (Gruppe B) möglich. Der Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2019.

An wen richtet sich der Promotionsvorbereitungskurs?

Der Promotionsvorbeitungskurs ist für Sie genau das Richtige, wenn Sie sich bereits für eine Promotion entschieden haben und Sie

  • noch eine Promotionsstelle bzw. einen Promotionsbetreuer suchen, und hierbei Unterstützung erfahren möchten,
  • Sie Ihre wissenschaftlichen Kompetenzen (Lehre, Forschung, Publizieren) mit Blick auf die Promotion (und Ihrem CV) erweitern möchten und
  • Sie Unterstützung bei der Ausformulierung Ihrer Fragestellung bzw. Ihres Exposés benötigen.


Inhalte des Promotionsvorbereitungskurses

Der Promotionsvorbereitungskurs richtet sich soweit möglich nach Ihren Bedürfnissen, die im Vorfeld des Kurses im Rahmen eines Beratungsgesprächs individuell vereinbart werden. Zu den Inhalte des Vorbereitungskurses zählen insbesondere:

  • die Recherche, Bewertung und Auswahl von Promotionsprogrammen für die eigene Weiterentwicklung
  • das Training im Verfassen und Verteidigen von Exposés und für Auswahlprozesse in stärker formalisierten Promotionsstrukturen
  • das Wissen über den Prozess der wissenschaftlichen Veröffentlichung: Reviews schreiben, akzeptieren und umsetzen
  • die Konzeption und Mitarbeit in Forschungsprojekten der fachspezifischen Forschungsinstitute der Gesundheitsberufe und kooperierender Einrichtungen
  • das Kennenlernen, Analysieren und Umsetzen von Forschungsstrecken der therapeutischen Gesundheitsberufe
  • dee Wissensaufbau im Bereich der Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung/Lernforschung

Bitte beachten Sie hierbei, dass die EUFH keine Promotionsstellen vermittelt oder anbietet, sondern ausschließlich den Übergang in die Promotion unterstützt. Die Promotion selbst erfolgt stets an einer Hochschule mit Promotionsrecht (i.d.R. Universitäten, Gesamthochschulen sowie Pädagogische und Medizinische Hochschulen).


Termine

Der Promotionvorbereitungskurs findet an drei verlängerten Wochenenden statt:

Do 25.04.2019 – So 28.04.2019
Do 27.06.2019 – So 30.06.2019
Do 29.08.2019 – So 01.09.2019

Das Beratungskontingent aus dem Mentorenprogramm kann auch im Folgesemester (WS 2019/2020) genutzt werden.

Zugangsvoraussetzungen

Sie können sich für den Promotionsvorbereitungskurs bewerben, wenn Sie

  • bereits einen Masterabschluss (oder gleichwertig) besitzen oder diesen in Kürze erwerben,
  • diesen i.d.R. mit der Gesamtnote “gut” oder “sehr gut” abgeschlossen haben (oder werden),
  • bisher noch keine Promotion aufgenommen haben,
  • ursprünglich aus den therapeutischen Gesundheitsberufen kommen (i.d.R. Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie)
  • und an der Summer School 2018 oder an der Winter School 2019 teilgenommen haben.

Sollten Sie unsicher sein, ob die Bedingungen auf Sie zutreffen, kontaktieren Sie uns bitte unter studienberatung-babi@eufh.de

Einbettung im Forschungsprojekt

Für die Teilnahme am Promotionsvorbereitungskurs 2019 fallen keine Kursgebühren an, da es sich hierbei um ein Angebot im Rahmen der BMBF geförderten Forschungsprojektes “berufliche und akademische Bildung in therpeutischen Berufen durchlässig gestalten” (ba|Bi+) handelt. Im Rahmen des Forschungsprojektes möchte wir Sie im Gegenzug um Ihre Mitwirkung bei der Evaluation und der Begleitforschung bitten.

Zeitplan

31. Jan. 2019 Bewerbungsschluss für die Winterschool 2019 (zur Anmeldung)
15.-17. Feb. 2019 Winter School 2019 in Brühl
28. Feb. 2019 Bewerbungsschluss für den Promotionsvorbereitungskurs
März 2019 Rüchmeldung und Beratungsgespräche
April 2019 Kursstart in Rostock

 

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter studienberatung-babi@eufh.de zur Verfügung.

Modulübersicht 2019